Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 12 Februar 2009

Infineon weitet Kurzarbeit aus

Das Unternehmen hat angek├╝ndigt, die Kurzarbeit auf weitere deutsche Standorte auszudehnen. 4800 weitere Mitarbeiter sind von dieser Massnahme betroffen.
Derzeit ist bereits an den Standorten Dresden und Regensburg Kurzarbeit eingef├╝hrt worden. Nun sollen auch M├╝nchen und Warstein in die Massnahme eingebunden werden. Dies w├╝rde in M├╝nchen 4000 der 4200 Mitarbeiter betreffen, wo die Kurzarbeit sp├Ątestens Anfang April eingef├╝hrt werden soll. In Warstein sollen rund 800 Mitarbeiter bereits Anfang M├Ąrz mit Kurzarbeit beginnen (evertiq berichtete). Zudem plant das Unternehmen f├╝r Infineon weltweit rund 400 Top-Manager unbezahlten Urlaub an 2-3 Tagen pro Monat, berichtet die SZ. CEO Bauer will im laufenden Gesch├Ąftsjahr auf 20% seines Gehalts verzichten; 3 weitere - nicht namentlich genannte - Vorst├Ąnde auf je 10% des Gehalts, so der Bericht weiter.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2