Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 27 Januar 2009

Molex schließt Anlage in der Slowakei

Das US-Unternehmen Molex wird seine Produktionsanlage in Kosice in der Ostslowakei schlie├čen.
Die Anlage befindet sich in der Industriezone Kechnec, au├čerhalb Kosice in der Ostslowakei. Sie gesamte Produktion soll laut lokalen Medienberichten in die USA und/oder nach Italien verlagert werden. Als Folge, werden alle 1000 Mitarbeiter entlassen. Wie bereits berichtet, diskutiert das Unternehmen derzeit die m├Âglichen Aswirkungen der derzeitigen Wirtschaftskrise auf einige - wenn nicht alle - Molex-Anlagen.
Weitere Nachrichten
2019.03.19 17:29 V12.5.8-2