Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Embedded | 01 Dezember 2008

NetModule eröffnet Niederlassung in Frankfurt

NetModule, Spezialist für die Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme, hat eine Niederlassung im Großraum Frankfurt eröffnet. Sie konzentriert sich ausschließlich auf die Professional Embedded Services, die bisher aus der Schweiz abgewickelt wurden.

Am neuen Standort sind derzeit drei Personen für Entwicklungsdienstleistungen unter der Leitung von Guido Dormann angesiedelt, der direkt an Rainer Fehr, Leiter des Geschäftsbereichs Professional Embedded Services, berichtet. Alle Mitarbeiter in Kronberg verfügen über fundierte Kenntnisse beim Design von komplexen FPGAs und ASICs sowie von Echtzeitsystemen. Das neue Büro stellt einen Brückenkopf für die geplante Ausweitung des Dienstleistungsgeschäftes nach Deutschland dar. Fokus liegt auf der lokalen Nähe und Erfüllung der hohen NetModule Standards in punkto Qualität und Reaktionszeit. Im Großraum Frankfurt, Hessen, Nordbaden und Baden-Württemberg sowie dem südlichen Rheinland sieht NetModule eine stark wachsende, industriestarke Region mit erheblichem Geschäftpotential für sein Leistungsangebot. Zu den ersten Kunden zählen namhafte Unternehmen aus den Segmenten Automatisierung, Mobilfunkkommunikation und Consumer-Elektronik. „Zentraleuropa zeigt in vielen Marktsegmenten großen Bedarf nach unserer Technologie und Expertise“, erläutert Jürgen Kern, Geschäftsführer von NetModule. „Insbesondere in den Industrie-Märkten mit Nachfrage nach komplexen Echtzeitsteuerungen mit heterogenen ‚I/O-Landschaften’ sehen wir ein breites Einsatzspektrum für uns.“ Auch bei den Professional Services für Embedded Echtzeitanwendungen zählt NetModule zu den Spezialisten mit großer Expertise bei praxiserprobten Lösungen. Professionelle Planung und Durchführung von Projekten mit neuester Methodik garantieren hohe Qualität und Kosteneffizienz der Ergebnisse. Eine Reihe von Hardware-Referenzdesigns und Software-Frameworks erlaubt die Wiederverwendung erfolgreicher Implementierungen und senkt Entwicklungszeit und –risiko.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-2