Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 26 Juni 2006

Barix Komponenten in Antarktisforschungsprojekt

Das PerenniAL Acoustic Observatory in the Antarctic Ocean (PALAOA, hawaiianisch "Wal") des Alfred-Wegener-Instituts f√ľr Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven (AWI) zeichnet die nat√ľrliche Unterwasser-Ger√§uschkulisse nahe der deutschen Antarktisforschungsstation Neumayer √ľber mehrere Jahre hinweg auf.
Mit diesen Langzeitaufnahmen wird erstmals die M√∂glichkeit geschaffen, das akustische Repertoire von Walen und Robben in einem von Menschen nahezu ungest√∂rten Lebensraum kontinuierlich zu untersuchen. Insbesondere die Energieversorgung einer autonomen Messstation in der Antarktis stellt eine besondere Herausforderung dar. Mit Hilfe von Barix Komponenten wurde ein Energie√ľberwachungs- und Steuerungssystem umgesetzt, das den autonomen Betrieb des akustischen Observatoriums ganzj√§hrig sicherstellt. Weitere Barix Komponenten zeichnen die Tierlaute auf und √ľbertragen sie √ľber eine WLAN Verbindung zur 15 km entfernten, bemannten Neumayer-Station.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.12.12 02:03 V11.10.8-2