Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 26 Juni 2006

Rückläufiger Halbleitermarkt Deutschland im Mai 2006

Der Umsatz mit Halbleitern in Deutschland ist im Mai gegenüber dem (korrigierten) Vormonat parallel zum schwächer werdenden Dollar gesunken. Er lag dabei gleichauf mit dem Mai des Vorjahres. Gegenüber dem jeweiligen Vormonat hatte der Umsatz im April um ein Prozent zugelegt und im März um ein Prozent nachgegeben.
Unerwartet deutlich zurückgegangen ist der Auftragseingang. Ursache waren neben dem leichter gewordenen Dollar die in allen Branchensegmenten überraschend starken Einbrüche bei Mikroprozessoren. Wegen deren großen Anteil am Halbleitermarkt schlägt dies auf den Gesamtmarkt durch. Die gleiche Entwicklung ist auch in Europa und weltweit zu beobachten.

Kumuliert schrumpfte der Halbleitermarkt in Deutschland in den ersten fünf Monaten des Jahres 2006 um ein Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres. Für das Gesamtjahr 2006 sind wegen der jüngsten Entwicklung die Erwartungen nur noch verhalten optimistisch.

Das Book-to-Bill-Ratio*), ein Indikator für den mittelfristigen Trendverlauf, hat sich im vergangenen Monat mit 0,92 erneut deutlich verschlechtert.



Dezember 2005: 0,98
Januar 2006: 1,02
Februar 2006: 1,05
März 2006: 1,03
April 2006: 0,99
Mai 2006: 0,92 (vorläufig)

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-2