Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 17 September 2008

Kontron verbucht $24 Millionen Design Win

Kontron hat einen Designauftrag im Gesamtvolumen von rund 24 Millionen USDollar im wichtigen neuen B2B-Anwendungsfeld des Home Entertainment gewonnen.
F├╝r einen der f├╝hrenden nordamerikanischen Technologie-Anbieter in diesem Bereich hat Kontron ein Motherboard f├╝r ein Video- und Audiosystem entwickelt, das auf dem platzsparenden MicroATX-Format basiert. Der Auftrag soll ein j├Ąhrliches Volumen von acht Millionen US-Dollar umfassen und ist auf mehrere Jahre angelegt; die ersten Auslieferungen beginnen noch im vierten Quartal 2008 bis zum Erreichen des vollen Produktionsziels ab 2009. ÔÇ×Dies ist der erste Design Win in einem f├╝r uns neuen und spannenden Anwendungsfeld, dem wir gro├če Bedeutung zumessenÔÇť, sagt Ulrich Gehrmann, Vorstandsvorsitzender bei Kontron. In diesem neuen Infotainment Anwendungsgebiet erwartet Kontron mit diesem Auftrag eine gute EBIT Marge. Das kompakte Kontron 986LCD-M/FLEX Motherboard unterst├╝tzt die neuesten Intel Core 2 Duo-, Intel Core Duo-, Intel Core Solound Celeron. Es verf├╝gt ├╝ber einen besonders hohen Datendurchsatz und verbraucht sehr wenig Energie ÔÇô ideale Voraussetzungen f├╝r den breiten Einsatz in verschiedenen Anwendungsbereichen und M├Ąrkten. F├╝r Kontron bedeutet der neue Auftrag den Eintritt in weitere aufstrebende Marksegmente. Die Kontron Embedded Computer Produkte zeichnen sich durch ihre besonders hohe Leistung bei gleichzeitig geringem Platz- und Energiebedarf aus. Zudem wird mit ihnen eine gro├če Kapazit├Ąt, hohe Verf├╝gbarkeit und ein breiter Datendurchsatz erreicht. Kontron baut, gest├╝tzt auf seine technologische Bandbreite und die globale Pr├Ąsenz auf allen Hauptm├Ąrkten, seine f├╝hrende Position auch damit weiter aus.
Weitere Nachrichten
2019.03.19 17:29 V12.5.8-2