Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 25 August 2008

Wird Infineon die Tochter Qimonda an Micron verkaufen?

Das Unternehmen erklärte daraufhin, dass man zu spekulativen Äußerungen über einen Verkauf oder Teilverkauf von Qimonda keine Stellungnahme abgeben würde.

Das "Wall Street Journal" hatte berichtet, Infineon sei mit dem US-Unternehmen Micron bereits in Gesprächen über einen Komplett- oder Teilverkauf der 77,5%-Beteiligung an Qimonda. In seinen jüngsten Finanzberichten hatte Infineon erklärt, dass man den Anteil an der Tochter bis zum Frühjahr auf unter 50% senken wolle. Ein Verkauf an Micron wäre allerdings eine Überraschung, da Qimonda vor kurzem erst eine Technologiekooperation mit Elpida eingegangen ist. (evertiq berichtete.) Zudem hatte das japanische Unternehmen auch sein Interesse an einem Einstieg bei Qimonda signalisiert.
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-2