Anzeige
Anzeige
Komponenten | 13 August 2008

Elke Eckstein verlässt AMD Dresden

Am 01. Juli 2008 trat Elke Eckstein - ehemaliger Vice President Manufacturing bei AMD in Dresden - bereits ihre neue Position als Chief Operating Officer (COO) bei der OSRAM Opto Semiconductors in Regensburg an.
Ihr VorgĂ€nger Jörg ThĂ€le ĂŒbte die TĂ€tigkeit von 2006 bis April 2008 aus und wechselte zum Mutterkonzern OSRAM und arbeitet dort zukĂŒnftig als CEO der Business Unit Low Pressure Discharge. Elke Ecksteins berufliche Laufbahn ist fest mit der Halbleiterbranche verbunden. Zu ihrem großen Fachwissen verfĂŒgt sie ĂŒber mehr als 25 Jahre Erfahrung im Halbleiterbereich, die sie in die neue Position einbringt. Mit der neuen Aufgabe ĂŒbernimmt Elke Eckstein die Verantwortung fĂŒr die weltweite Produktion - eine wichtige SchlĂŒsselposition in der rasant wachsenden Halbleiterbranche.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1