Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 20 Juni 2006

Bauelementedistribution startet mit zweistelliger Wachstumsrate im ersten Quartal

Der deutsche Bauelemente-Distributionsverband FBDi e.V. meldet für das erste Quartal 2006 ein Umsatzwachstum von 18 Prozent und einen um mehr als 30 Prozent gestiegenen Auftragseingang. Bereits im vierten Quartal 2005 konnte ein Umsatzplus von 9 Prozent verzeichnet werden.
Die dem FBDi angeschlossenen Distributoren repräsentieren etwa zwei Drittel des deutschen Marktvolumens und haben im ersten Quartal 2006 einen Umsatz von 604 Millionen Euro erzielt. Die Book-to-Bill-Rate lag bei einem Wert von 1,11. Der positive Trend, der Ende des letzten Jahres begann, setzt sich damit in 2006 fort.
Halbleiterkomponenten (ohne CPUs und DRAMs) erreichten einen Umsatzzuwachs von 20,4 Prozent auf 426 Millionen Euro und waren damit weiterhin das führende Segment. Dieser Bereich konnte zudem mit 37 Prozent ein überproprotionales Wachstum beim Auftragseingang verzeichnen. Bei der Elektromechanik stieg der Auftragseingang um 22 Prozent, bei den passiven Komponenten um 4,7 Prozent.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1