Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 31 Juli 2008

OSRAM streicht 220 Stellen

BegrĂŒndet wird der Stellenabbau durch verĂ€nderte Rahmenbedingungen, insbesondere aufgrund des Dollarkurses und der wachsenden Konkurrenz. Osram bestĂ€tigte damit einen entsprechenden Bericht der Augsburger Allgemeinen.
Der geplante Stellenabbau in Höhe von 220 ArbeitsplĂ€tzen soll sich demnach wie folgt strukturieren: · Rund 80 Stellen durch SG&A Maßnahmen (Vertriebs- und Verwaltungskosten) · Rund 75 Stellen aufgrund von Umstrukturierungen in Augsburg · Rund 65 Stellen durch Effizienzsteigerungen Ein Flugblatt der IG Metall und des Betriebsrates von Osram (Berliner Allee) schreibt: "Bis zum heutigen Tag hat noch niemand von OSRAM die Zahlen erklĂ€rt und aufgeschlĂŒsselt. Auch welche Standorte mit wie vielen Mitarbeitern betroffen sind wurde bis heute nicht erlĂ€utert. OSRAM schließt betriebsbedingte KĂŒndigungen nicht aus!!!"
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1