Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 31 Juli 2008

TDK übernimmt EPCOS

TDK und EPCOS haben ein Business Combination Agreements (BCA) unterzeichnet. Gegenstand der Vereinbarung ist der geplante Zusammenschluss von EPCOS mit den Aktivitäten von TDK auf dem Gebiet der elektronischen Bauelemente.

In einem ersten Schritt wird TDK den Aktionären von EPCOS ein freiwilliges öffentliches Barangebot für alle ausstehenden Aktien der Gesellschaft unterbreiten und diesen eine Gegenleistung von €17,85 in bar je Aktie bieten. Dieser Angebotspreis entspricht einer Prämie von 52% auf den durchschnittlichen Xetra-Schlusskurs der EPCOS-Aktie in den letzten drei Monaten vor Bekanntgabe dieser Transaktion und einer Prämie von 29% auf den Xetra-Schlusskurs am 30. Juli 2008. Auf Basis aller ausstehenden EPCOS-Aktien würde dieses Angebot das Eigenkapital von EPCOS mit insgesamt rund €1,2 Milliarden bewerten. Einschließlich der Netto-Finanzverbindlichkeiten, Pensionsverpflichtungen und Minderheitenanteile würde dies einen Unternehmenswert von EPCOS in Höhe von rund €1,4 Milliarden bedeuten. TDK hält derzeit bereits einen Anteil von 2,5% am Grundkapital der EPCOS und hat sich den Erwerb weiterer ca. 7,0% gesichert. Die Angebotsunterlage wird nach Genehmigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) voraussichtlich im August 2008 veröffentlicht werden. Das Angebot wird unter dem Vorbehalt mehrerer Bedingungen stehen, unter anderem dem Erreichen einer Mindestannahmeschwelle von 50% plus einer Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte) und der Erteilung behördlicher Genehmigungen. TDK geht davon aus, dass die Transaktion bis Oktober abgeschlossen werden kann. Es ist derzeit beabsichtigt, das Barangebot durch ein Überbrückungsdarlehen zu finanzieren. Nach dem erfolgreichen Abschluss des freiwilligen Barangebots wird TDK umgehend den Prozess der Ausgründung seines relevanten Geschäfts mit passiven elektronischen Bauelementen einleiten. Diese Aktivitäten sollen mit dem Geschäft von EPCOS unter dem Dach einer neuen Gesellschaft, die voraussichtlich unter TDK EP Components KK firmieren wird, zusammengeführt werden. Die Ausgliederung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Hauptversammlung von TDK.
Weitere Nachrichten
2019.09.16 17:51 V14.3.11-1