Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 27 Juni 2008

Carl Zeiss zeichnet SCHOTT Lithotec als Supply Chain Partner aus

Carl Zeiss SMT hat SCHOTT Lithotec zum „Carl Zeiss SMT Supply Chain Partner“ ernannt. SCHOTT Lithotec gehört zum Unternehmensbereich Advanced Materials der SCHOTT Gruppe und ist auf optische Materialien für die Chipherstellung spezialisiert.
Insbesondere bringt der Lieferant hochwertiger optischer Materialien unter anderem spezifisches Know-how für Kristalle, die in aufwändigen Prozessen für Spezialoptiken gezüchtet werden, mit in die Partnerschaft. Die historisch gewachsene Geschäftsbeziehung zwischen den beiden Unternehmen Carl Zeiss und SCHOTT wird durch diese enge Partnerschaft weiter gestärkt. „Wir freuen uns sehr über die Zertifizierung zum Supply Chain Partner. Damit festigen wir die langjährige Geschäftsbeziehung zu unserem Kunden Carl Zeiss für die Zukunft und bauen diese weiter aus“, erklärte Dr. Johannes Hain, der Unternehmensbereichsleiter von SCHOTT Advanced Materials. Auch der Leiter des Supply Chain Managements von Carl Zeiss SMT, Peter Schlindwein, unterstreicht die jahrelange Zusammenarbeit der beiden Unternehmen: „Von der engen Partnerschaft und der damit verbundenen offenen Kommunikation erhoffen wir uns, die Kompetenzen unseres Partners optimal und gewinnbringend für unsere Produkte und unsere Kunden einsetzen zu können. Dazu werden wir unsere Technologien und Produkt-Roadmaps regelmäßig und intensiv aufeinander abstimmen.“ Bislang wurden fünf Lieferanten von optischen und mechanischen Komponenten in den Rang eines Supply Chain Partners erhoben. Damit bereitet sich das Unternehmen gemeinsam mit seinen Partnern auf die Anforderungen des Marktes vor und stärkt das Vertrauen der Endkunden in die Produkte und Technologien.
Weitere Nachrichten
2019.03.21 15:37 V12.5.12-1