Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 16 Juni 2008

SIA-Vermerk schließt im Baltikum

Die Lettisch-deutsches Joint Venture SIA-Vermerk wird alle Geschäftsaktivitäten im Baltikum noch diesen Monat einstellen.

SIA-Vermerk wird alle Geschäftsaktivitäten zum Ende des Monats beenden und wird demzufolge alle 100 Mitarbeiter entlassen. Nach BBN sind die Gründe für die Auflösung des Joint Ventures steigende Produktionskosten und die sinkende Nachfrage nach "normalen" Glühbirnen.
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-2