Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 16 Juni 2008

Balda Solutions einigt sich auf Sozialplan

Der Vlothoer Anzeiger berichtet, dass bereits im July eine Transfergesellschaft gebildet werden soll, in der einige der entlassenen Mitarbeiter für bis zu zwölf Monate lang weiter qualifiziert werden sollen.

Wie der Sozialplan aussieht sei dabei schon letzten Mitwoch ausgehandelt worden und sieht von Arbeitgeberseite etwa 149 Entlassungen vor. Neben der Transfergesellschaft soll es auch die Möglichkeit der Abfindung geben, berichtet die Zeitung. Zudem sollen etwa 115 Arbeitsplätze bei der Balda Solutions in Wulferdingsen erhalten bleiben. Wie evrtiq berichtete, hat die Heinze Solutions hatte sowohl Balda Solutions als auch Balda Werkzeugbau erworben.
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-2