Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 28 Mai 2008

Sanyo und Volkswagen kooperieren

SANYO Electric und die VOLKSWAGEN Gruppe haben begonnen, gemeinsam die nächste Generation von Lithium-Ionen (Li-ion)-Batterien für Fahrzeuge mit Hybridantrieb (Hybrid Electric Vehicles = HEV) zu entwickeln.
SANYO baut dadurch die Entwicklung und Produktion von leistungsstarken wiederaufladbaren Batterien für den schnell wachsenden HEV-Markt aus und reagiert so auf das wachsende Umweltbewusstsein der Bevölkerung, ebenso wie auf die steigenden Ölpreise. SANYO beliefert bereits Ford und Honda mit Nickelmetall-Hydrid (Ni-MH)-Batterien für Hybridfahrzeuge.

Im Januar 2006 beschlossen SANYO und Volkswagen, gemeinsam eine neue Generation von Ni-MH-Batterien zu entwickeln. Die erfolgreiche Kooperation in diesem Bereich wird fortgeführt.

Mit der Übereinkunft zur Entwicklung hocheffizienter Li-ion-und Ni-MH-Batterien für Fahrzeuge mit Hybridantrieb verstärkt SANYO weiter seine Partnerschaft mit Volkswagen. Zusammen arbeiten beide Unternehmen daran, die Entwicklung und Kommerzialisierung leistungsstarker HEV-Batterien voranzutreiben.

"Wir freuen uns, dass Volkswagen sich dazu entschieden hat, die nächste Generation der Li-ion HEV-Batterien gemeinsam mit SANYO zu entwickeln", sagt Mitsuru Homma, Executive Vice President von SANYO, "SANYO und Volkswagen arbeiten bereits bei der Entwicklung von Nickelmetall-Hydrid-Batterien zusammen und wir bauen diese Beziehung gerne weiter aus. Dabei legen wir den Schwerpunkt darauf, Produkte zu entwickeln, die dank effektiverer Energiespeicherung sowohl der Umwelt als auch Volkswagen und seinen Kunden zugute kommen."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2