Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 08 Juni 2006

Papier-ähnliche Displays werden zum Markttreiber

Papier-ähnliche Displays stehen im Brennpunkt einer Technologiepartnerschaft zwischen Dialog Semiconductor und dem amerikanischen Unternehmen E Ink. Das Halbleiterunternehmen hat Display-Treiber für Konsumgüter entwickelt, in denen die dünnen Papier-ähnlichen Displays von E Ink eingesetzt werden.

In einem kürzlich veröffentlichten Marktbericht wurde den Papier-ähnlichen Displays ein hohes Marktwachstum vorausgesagt. Die beiden Unternehmen haben auch eine Spezifikation für einen sehr kleinen elektrophoretischen Display-Treiber definiert, der zudem das Leistungsmanagement enthält. E Ink hat letzten November ein produktionsbereites Display vorgestellt. Erste Produkte in großen Stückzahlen mit dem Dialog-Chip sollen noch 2006 hergestellt werden.
Weitere Nachrichten
2019.09.16 17:51 V14.3.11-1