Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 08 Juni 2006

MEMS-Markt wird in 2006 um 17,6 Prozent wachsen, meint Yole

Der Markt für mikroelektromechanische Systeme (MEMS) erreichte 2005 ein Volumen von 5,1 Milliarden US-Dollar und soll nach Einschätzung von Yole Developpement, (Lyon, Frankreich) 2006 auf 6,0 Milliarden US-Dollar und bis 2010 sogar auf 9,7 Milliarden US-Dollar wachsen.
Da sich das Wachstum jetzt mehr in den Konsumbereich und weg von industriellen Anwendungen verschiebt, muss künftig mit niedrigeren Preisen, härterem Wettbewerb und Preiserosion gerechnet werden. Zudem ist die Wachstumsrate niedriger als in den Vorjahren, zumindest im Hinblick auf den Umsatz. Allerdings sind mit der Konsumelektronik höhere Stückzahlen verbunden und das Wachstum des MEMS-Marktes wird im gleichen Zeitraum hinsichtlich der Stückzahlen nahezu 20 Prozent erreichen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1