Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 16 April 2008

Rutronik und Infineon erweitern Franchise auf Österreich

Rutronik und Infineon Technologies haben ihren Franchisevertrag erweitert: Mit sofortiger Wirkung agiert Rutronik auch in Österreich als Distributor für den Halbleiter Hersteller.

Damit besiegeln beide Unternehmen ihre seit 1993 bestehende erfolgreiche Partnerschaft, die sich neben Österreich bereits auf Deutschland, Schweiz, Frankreich, BeNeLux, Italien, Spanien, UK, Osteuropa und Südafrika erstreckt. Mit den beiden etablierten Standorten Wien und Wels garantiert Rutronik eine flächendeckende Präsenz in Österreich. Der Broadliner Rutronik stärkt durch diesen Schritt sein Produktspektrum für den Industrie Markt in Österreich und verspricht sich neues, interessantes Kundenpotenzial auf diesem Sektor. Infineon erwartet durch die starke Vertriebsrepräsentanz seines Partners eine gesteigerte Marktdurchdringung in seinen Zielmärkten. Das über Rutronik vertriebene Infineon Portfolio umfasst unter anderem Power Semiconductor Produkte für Automotive und Industrial, Wireless Control, diskrete Bausteine, Telekom Produkte und Microcontroller. Erklärtes Ziel von Rutronik ist insgesamt ein Marktanteil von mindestens 10% in Österreich. Um diesem Vorhaben adäquat Rechnung zu tragen, hat der Broadliner in Österreich seine Vertriebsstrukturen sowie das Sales Team innerhalb kurzer Zeit entscheidend ausgebaut. Unter der Leitung von Country Manager Oskar Hofmann und Area Sales Manager Günther Gam Österreich - zuständig für Süd- und Ostösterreich - betreut ein mittlerweile 15-köpfiges Vertriebsteam das österreichische Klientel.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2