Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 01 Juni 2006

Rutronik besetzt Schlüsselposition im Europa-Vertrieb

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH bĂŒndelt die Leitung seiner internationalen VertriebsaktivitĂ€ten in einer gesamteuropĂ€ischen SchlĂŒsselposition: Mit Frank Rotthoff fungiert seit 1. Mai 2006 ein erfahrener Brancheninsider als Sales Director Europe.
Er zeichnet fĂŒr das gesamte Vertriebsgebiet in 23 LĂ€ndern Europas außer Deutschland verantwortlich und berichtet direkt an Thomas Rudel, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Vertrieb und Marketing. Der Vertrieb Deutschland obliegt unverĂ€ndert der FĂŒhrung von Manfred Machner. Rotthoff hat sich zum Ziel gesetzt, das europĂ€ische AuslandsgeschĂ€ft des Broadliners deutlich auszubauen. Als Voraussetzung dafĂŒr will RUTRONIK die strategische Ausrichtung der internationalen Vertriebsorganisation stark forcieren sowie die EuropĂ€isierung von Leistungsspektrum und Strukturen weiter vorantreiben. Damit erfĂŒllt Europas Top-3-Distributor alle Voraussetzungen, um zukĂŒnftig große Wachstumspotenziale zu erschließen. Frank Rotthoff konzentri erte sich in seiner beruflichen Laufbahn bereits sehr frĂŒh auf internationale, bzw. weltweite AktivitĂ€ten, zunĂ€chst im Bereich Maschinen-, Anlagen- und Prozesstechnologie und seit 1989 im HalbleitergeschĂ€ft. Es folgten langjĂ€hrige internationale Managementerfahrung und Verantwortung im Marketing mit starker Vertriebsausrichtung bei fĂŒhrenden Halbleiterherstellern.

"Als grĂ¶ĂŸter unabhĂ€ngiger Distributor mit europĂ€ischem Ursprung hat RUTRONIK in den letzten Jahren krĂ€ftig in den Ausbau der europĂ€ischen Vertriebs- und Marketingorganisation investiert", erlĂ€utert Rotthoff. "Damit sind wir in der Lage, unsere Kunden flĂ€chendeckend mit kommerziellem und technischem KnowHow zu unterstĂŒtzen. Unser klares Bekenntnis zu Europa garantiert unseren Kunden bestmögliche Versorgung durch die unterschiedlichen Marktzyklen und weitgehende UnabhĂ€ngigkeit von globalen Versorgungs- und AllokationszwĂ€ngen. Nach vielen Jahren meiner TĂ€tigkeit in Großkonzernen mit außereuropĂ€ischem Ursprung hat mich genau dieser Umstand begeistert. Mit unserem außergewöhnlich motivierten und kompetenten Team werden wir in Europa weiter wachsen und unseren Kunden ein verlĂ€sslicher Partner sein."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.12 02:03 V11.10.8-2