Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 01 Juni 2006

Rutronik besetzt Schlüsselposition im Europa-Vertrieb

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH bündelt die Leitung seiner internationalen Vertriebsaktivitäten in einer gesamteuropäischen Schlüsselposition: Mit Frank Rotthoff fungiert seit 1. Mai 2006 ein erfahrener Brancheninsider als Sales Director Europe.
Er zeichnet für das gesamte Vertriebsgebiet in 23 Ländern Europas außer Deutschland verantwortlich und berichtet direkt an Thomas Rudel, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing. Der Vertrieb Deutschland obliegt unverändert der Führung von Manfred Machner. Rotthoff hat sich zum Ziel gesetzt, das europäische Auslandsgeschäft des Broadliners deutlich auszubauen. Als Voraussetzung dafür will RUTRONIK die strategische Ausrichtung der internationalen Vertriebsorganisation stark forcieren sowie die Europäisierung von Leistungsspektrum und Strukturen weiter vorantreiben. Damit erfüllt Europas Top-3-Distributor alle Voraussetzungen, um zukünftig große Wachstumspotenziale zu erschließen. Frank Rotthoff konzentri erte sich in seiner beruflichen Laufbahn bereits sehr früh auf internationale, bzw. weltweite Aktivitäten, zunächst im Bereich Maschinen-, Anlagen- und Prozesstechnologie und seit 1989 im Halbleitergeschäft. Es folgten langjährige internationale Managementerfahrung und Verantwortung im Marketing mit starker Vertriebsausrichtung bei führenden Halbleiterherstellern.

"Als größter unabhängiger Distributor mit europäischem Ursprung hat RUTRONIK in den letzten Jahren kräftig in den Ausbau der europäischen Vertriebs- und Marketingorganisation investiert", erläutert Rotthoff. "Damit sind wir in der Lage, unsere Kunden flächendeckend mit kommerziellem und technischem KnowHow zu unterstützen. Unser klares Bekenntnis zu Europa garantiert unseren Kunden bestmögliche Versorgung durch die unterschiedlichen Marktzyklen und weitgehende Unabhängigkeit von globalen Versorgungs- und Allokationszwängen. Nach vielen Jahren meiner Tätigkeit in Großkonzernen mit außereuropäischem Ursprung hat mich genau dieser Umstand begeistert. Mit unserem außergewöhnlich motivierten und kompetenten Team werden wir in Europa weiter wachsen und unseren Kunden ein verlässlicher Partner sein."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-1