Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 01 Juni 2006

Kommt neues Forschungs- und Entwicklungszentrum von Intersil nach Deutschland?

Gute Chancen für das neue Zentrum, in dem Intersil analoge ICs für den Automotive-Markt entwickeln will, hat anscheinend München.
"Der Automotivmarkt ist weltweit, aber die Innovationen kommen hauptsächlich aus Europa", erklärt Rich Beyer, CEO von Intersil.

Wie Beyer gegenüber Electronics Weekly mitteilte, soll Susan Hardman als Vice President und General Manager das neue Designzentrum und das ebenfalls neue Team aufbauen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-2