Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 25 MĂ€rz 2008

M+W Zander baut für Wyeth in China

Die M+W Zander Gruppe ist von Wyeth als Generalunternehmer mit Planung und Bau einer großen Nahrungsmittelfabrik im chinesischen Suzhou (bei Shanghai) beauftragt worden.
In einer ersten Phase hat M+W Zander den Kunden bereits bei der Standortauswahl beraten. Als nĂ€chste Projektphasen folgen Planung, Einkauf, Bau, Inbetriebnahme und Validierung. Zu den FabrikgebĂ€uden mit einer GesamtgrundflĂ€che von rund 60.000 Quadratmetern gehören vollautomatisierte Produktionslinien mit neuester Technologie, VersorgungsgebĂ€ude, Nebenanlagen, Laboratorien sowie die Verwaltung. Insgesamt investiert Wyeth rund US$280 Million in seine neue Fabrikanlage, die den wachsenden chinesischen Markt bedienen soll. Der erste Spatenstich erfolgte bereits am 10. MĂ€rz diesen Jahres. Mit diesem wichtigen Projekt baut M+W Zander seine Position als Anbieter von Gesamtlösungen zum Bau von Fabriken fĂŒr die pharmazeutische, Nahrungsmittel-, Gesundheits- und Biotechindustrie in Asien weiter aus. FĂŒr den Anlagenbauer zĂ€hlt dieser Markt zu den wichtigsten WachstumsmĂ€rkten.
Weitere Nachrichten
2019.03.20 22:26 V12.5.11-2