Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 01 Juni 2006

Leoni übernimmt Schweizer Kabelhersteller Studer

Der Nürnberger Autozulieferer Leoni will den Schweizer Kabelhersteller Studer für umgerechnet rund 105 Millionen Euro übernehmen. Die Kartellbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen.
Die Übernahme soll zum Stichtag 31. Juli 2006 erfolgen. Die Studer Draht- und Kabelwerk AG mit Sitz in Däniken habe zuletzt einen Jahresumsatz von rund 84 Millionen Euro erzielt und beschäftigen etwa 350 Mitarbeiter. Das nicht börsennotierte Familienunternehmen zählt zu den fünf größten Schweizer Kabelherstellern und produziert Spezialkabel für den Schienenfahrzeug- und Schiffbau, den Anlagen- und Maschinenbau sowie die Ausstattung von Bauprojekten.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2