Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 13 MĂ€rz 2008

Phoenix Solar verdoppelt Umsatz

Phoenix Solar hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz mehr als verdoppelt und sein operative Ergebnis mehr als vervierfacht.
Phoenix Solar erzielte 2007 Gesamtumsatzerlöse von €260 Millionen, das entspricht einer Steigerung von 118%. Auf das Segment Komponenten & Systeme entfielen davon €129 Millionen und auf das Segment Kraftwerke €131 Millionen. Im Ausland wurden €70,4 Millionen erzielt. Damit stiegen die AuslandsumsĂ€tze um 396%.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) hat sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als vervierfacht und stieg auf €22,3 Millionen. Die EBIT-Marge (VerhĂ€ltnis von EBIT zu Umsatz) erreichte 8,6% im GeschĂ€ftsjahr 2007. Das vorlĂ€ufige Konzernergebnis nach Steuern betrug im Berichtszeitraum €14,5 Millionen, was einer Steigerung von 383% entspricht.

Allein im Q4/07 konnte der Konzernumsatz um 138% auf €128 Millionen gesteigert werden. Das EBIT im vierten Quartal stieg gegenĂŒber dem Vorjahr um 343% auf €13,3 Millionen, was einer EBIT-Marge von 10,4 Prozent entspricht.


Aufgrund der sich bereits zu Beginn des Jahres abzeichnenden positiven GeschĂ€ftsentwicklung wird der Vorstand eine Anpassung der Prognose fĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2008 nach den Quartalszahlen zum 31. MĂ€rz 2008 ĂŒberprĂŒfen. Der GeschĂ€ftsbericht mit dem vollstĂ€ndigen Konzernabschluss 2007 erscheint am 24. April 2008.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.11 23:40 V11.10.6-1