Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 25 Februar 2008

OSRAM lizenziert LED-Technologie<br>an PerkinElmer

OSRAM hat dem amerikanischen Anbieter von Pr├Ązisionsinstrumenten und Photonikkomponenten PerkinElmer Inc. die Lizenz zur Herstellung und Vermarktung von wei├čen LED mit Konversionstechnologie erteilt.
Dies geschieht nat├╝rlich gegen eine entsprechende Ausgleichszahlung, das Patent daf├╝r besitzt weiterhin die OSRAM Tochtergesellschaft OSRAM Opto Semiconductors.

Die Konversionstechnologie ist eine Entwicklung von OSRAM Opto Semiconductors und geh├Ârt zu den mehr als 3.000 Patenten f├╝r opto-elektronische Lichttechnologien und -l├Âsungen der OSRAM-Tochter. Die Technologie erm├Âglicht die Produktion von wei├čen LED unter Verwendung der blau emittierenden, auf Indium-Gallium-Nitrit basierenden Chips und passender Leuchtstoffkonverter. Mit der jetzt unterzeichneten Lizenzvereinbarung erh├Ąlt PerkinElmer Inc. das Recht, OSRAMs Schutzrechte auf dem Gebiet der Erzeugung wei├čer LED unter Anwendung der Konversionstechnologie zu nutzen. PerkinElmer Inc. geh├Ârt zu weltweit f├╝hrenden Anbietern von Sensoren und Komponenten zur digitalen Bilddarstellung sowie von Pr├Ązisionsinstrumenten f├╝r die Gesundheitsbranche.

Die von OSRAM entwickelten Technologien werden in der Branche stark nachgefragt. Dies zeigen die zahlreichen Lizenzabkommen mit Unternehmen, unter anderem mit Rohm, Samsung Electro-Mechanics, Citizen und Seoul Semiconductor, die bereits Lizenzen f├╝r spezielle Produkte und Anwendungen von OSRAM erhalten haben. Dr. R├╝diger M├╝ller, CEO von OSRAM Opto Semiconductors: "Im Laufe der Jahre hat OSRAM Opto Semiconductors eine sehr starke Patentposition aufgebaut. Sie bildet das Fundament f├╝r unsere starke Marktposition. Wir freuen uns, dass durch das j├╝ngste Lizenzabkommen ein weiteres renommiertes Unternehmen unsere Technologie nutzt - das spricht f├╝r die Qualit├Ąt unserer Arbeit."

Der Innovationsf├╝hrer OSRAM hatte Ende der 90er Jahre weltweit als eines der ersten Unternehmen wei├če Einzelchip-LED entwickelt und auf den Markt gebracht. Wei├če LED entwickeln sich zum am weitesten verbreiteten LED-Typ. Typische Anwendungsbereiche sind die Hintergrundbeleuchtung von Displays oder die Innen- und Au├čenbeleuchtung von Fahrzeugen sowie in zunehmendem Ma├če der Einsatz in der Allgemeinbeleuchtung.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1