Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dSPACE GmbH
Markt |

dSPACE arbeitet mit AWS an Innovationen für autonomes Fahren

dSPACE, Anbieter von Lösungen für die Simulation und Validierung von automatisierten und vernetzten Fahrzeugen und ein Amazon Web Service (AWS) Automotive Competency Partner, entwickelt eine fortschrittliche Lösung zur Szenariogenerierung, die generative KI-Technologien von Amazon Web Services (AWS) nutzt. Das schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Das neue Feature zur Szenariogenerierung, das dSPACE mit Unterstützung des AWS Generative AI Innovation Center entwickelt, wird in das dSPACE-Portfolio für SIL/HIL-Tests und datengetriebene Entwicklung integriert. Es basiert auf einem großen Sprachmodell (LLM), das auf Amazon Bedrock verfügbar ist, und auf einer RAG-Architektur (Retrieval-Augmented Generation), die die von dSPACE bereitgestellten Szenariodaten nutzt. So können Anwender durch einfache Eingabe einer textbasierten Szenariobeschreibung eine große Anzahl komplexer und realistischer Szenarien erstellen, darunter auch Edge Cases nach dem ASAM OpenSCENARIO-Standard. Damit können Automobilhersteller und -zulieferer ihre autonomen Fahrsysteme umfassender und effizienter simulieren und validieren und den Zeit- und Kostenaufwand für physische Prototypen und Tests reduzieren.

„dSPACE ist AWS Automotive Competency Partner. In der neuen Initiative schaffen wir innovative Möglichkeiten der Szenariogenerierung für die Validierung autonomer Fahrzeuge. Mit generativen KI-Technologien stellen wir sicher, dass unsere Kunden einfach realistische und vielfältige Simulationsszenarien erstellen können, um sicherere und zuverlässigere autonome Fahrzeuge zu entwickeln", sagt André Rolfsmeier, Director Strategic Product Management bei dSPACE.

Die enge Zusammenarbeit von dSPACE mit AWS und die Integration generativer KI-Technologien in dSPACE-Produkte würden den Weg für umfassendere und effizientere Validierungspipelines ebnen, die dazu beitragen, sicherere autonome Fahrzeuge auf die Straße zu bringen.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2