Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Rutronik
Markt |

Führungswechsel bei Rutronik Österreich

Zu Monatsbeginn hat die Rutronik Elektronische Bauelemente GesmbH Gernot Simon zum neuen Country Manager in Österreich berufen. Er folgt damit auf Christian Zotter, der in dieser Position über zehn Jahre für den Distributor tätig war.

Mit Gernot Simon übernimmt ein langjähriger Mitarbeiter, der bereits seit 20 Jahren und in mehreren Positionen im Unternehmen tätig war. Langfristige, partnerschaftliche Lösungen zu finden, stabiles und gesundes Wachstum gepaart mit dem Sinn für Innovation und neue Wachstumsmärkte sind Attribute, die Rutronik Österreich in der Vergangenheit auszeichneten und für die das Unternehmen auch weiterhin stehen werde, heißt es in einer Mitteilung.

„Österreich nimmt im Bereich der erneuerbaren Energien, vor allem hinsichtlich Biomasse-Heizkraft, eine Vorreiterrolle ein. Aber auch im Bereich der elektrifizierten Antriebe und die damit in Verbindung stehenden Technologien wie dem BMS oder der Ladeinfrastruktur gibt es in Österreich viele Kunden mit innovativen Ansätzen und viel Potential“, sagt Gernot Simon.

Neben dem Ausbau neuer Marktsegmente steht für den neuen Country Manager die stabile Versorgung von Kunden mit den bestmöglichen Komponenten, die Etablierung neuer Technologien, wie Künstliche Intelligenz, die Neukundenakquise und die Bestandskundenpflege im Fokus.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2