Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© LEONHARD KURZ
Markt |

LEONHARD KURZ eröffnet neues Zentralgebäude

LEONHARD KURZ hat nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit in Sulzbach-Rosenberg das neue Konfektions- und Zentralgebäude des Unternehmens eröffnet. Das etwa 4.000 Quadratmeter große Gebäude wird die neue Heimat der Konfektion der Business Area Industrial (BAI) sein.

Für den Spezialisten in Sachen Veredelungs- und Dünnschichttechnologie war der Bau mit rund 23 Millionen Euro die größte Einzelinvestition des Jahres 2023 weltweit – ein klares Bekenntnis zum Standort sei das, heißt es in einer Pressemitteilung. In dem Neubau werden Transferprodukte nach Kundenwunsch konfektioniert. Außerdem befinden sich dort neue Aufenthalts- und Büroräume, Umkleiden, Duschen sowie ein moderner Besucherempfang. Dank Digitalisierung könnten hier künftig viele Vorgänge noch effizienter ablaufen, viele Arbeitsabläufe und -prozesse wurden vielschichtig optimiert. 

„Mit unserem neuen Konfektionsgebäude sichern wir auch unsere Wettbewerbsfähigkeit am Markt. Wir können unseren Kunden einen noch besseren Service und hochmoderne Technik bieten, die uns noch effizienter und prozessoptimierter arbeiten lässt“, so Vorstand Dr. Andreas Hirschfelder.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2