Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Pixabay
Markt |

Steht bei Hitachi ein größerer Verkauf bevor?

Das japanische Unternehmen Hitachi erwägt den Verkauf seines 40-prozentigen Anteils an einem Klimaanlagen-Joint-Venture mit Johnson Controls International Plc. Das berichtet Bloomberg News und beruft sich dabei auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Das Geschäft könnte den Wert des Joint Ventures Johnson Controls-Hitachi Air Conditioning auf fast 500 Milliarden Yen, umgerechnet 3,16 Milliarden Dollar, erhöhen, berichtet Bloomberg unter Berufung auf die Quellen. Ein Hitachi-Sprecher sagte, dass zu diesem Zeitpunkt noch keine Entscheidung getroffen wurde, und fügte hinzu, dass Hitachi Möglichkeiten zur Steigerung des Unternehmenswertes in Betracht ziehe.

Johnson, das die anderen 60 Prozent besitzt, versucht laut Bloomberg seit Monaten, seine Heizungs- und Lüftungsanlagen, einschließlich des Joint Ventures, zu verkaufen.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-1