Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Farnell
Markt |

Farnell und Würth Elektronik fördern IoT-Konnektivität

Farnell hat eine Zusammenarbeit mit Würth Elektronik bekannt gegeben und hebt damit die zahlreichen Vorteile hochwertiger HF-Bauelemente hervor, die eine zentrale Rolle bei der Gewährleistung einer zuverlässigen drahtlosen Konnektivität für eine Vielzahl von Verbraucher- und Industrieanwendungen spielen.

„Die Kampagne ‚WE connect dots!‛ soll Entwicklern zum umfassenden Verständnis verhelfen, dass qualitativ hochwertige HF-Bauelemente letztlich entscheidend sind, wenn es darum geht, Geräte bereitzustellen, die zuverlässig Höchstleistungen erbringen. Es liegt somit in ihrem eigenen Interesse, sich genau anzuschauen, wie WE zu ihrem Erfolg beitragen kann“, sagt Josh Ahern, Product Segment Leader für Würth Elektronik bei Farnell.

Das Produktportfolio von WE umfasst alle für IoT-Geräte erforderlichen Bauelemente wie HF-Induktivitäten und -Kondensatoren, Chip- und Stabantennen, Chipfilter und Baluns sowie Koaxialsteckverbinder und Funkmodule, welche für die Erstellung jeder Art von drahtloser Schnittstelle benötigt werden.

Chipantennen liefern eine ausgezeichnete Leistung in einem kompakten Design, wobei nur geringfügige Anpassungen erforderlich sind. Stabantennen bieten Leistung mit einem Mehrwert für Projekte ohne Platzbeschränkungen. Für sehr erfahrene Entwickler stehen auch PCB-Antennen für hochgradig miniaturisierte Anwendungen zur Verfügung.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-1