Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© NXP
Markt |

Hand in Hand: NXP Semiconductors und ZF Friedrichshafen

NXP Semiconductors N.V. hat die Zusammenarbeit mit der ZF Friedrichshafen AG bekannt gegeben. Durch den Einsatz der fortschrittlichen GD316x-Hochspannungs-Gate-Treiber von NXP sollen die Lösungen die Einführung von 800-V- und SiC-Leistungsbauelementen beschleunigen, schreibt das Unternehmen.

Sichere, effiziente und leistungsstärkere Traktionswechselrichter, die durch die GD316x-Produktfamilie ermöglicht werden, können die Reichweite von Elektrofahrzeugen erhöhen, die Anzahl der Ladestopps reduzieren und gleichzeitig die Kosten auf Systemebene für OEMs senken. Die Zusammenarbeit zwischen ZF und NXP sei ein wichtiger Schritt, um die Elektrifizierung der Automobilindustrie voranzutreiben und sichere, nachhaltige und energieeffiziente Elektrofahrzeuge für die Zukunft zu entwickeln.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit NXP, um die Fähigkeiten und die Leistung unserer 800-V-Traktionsumrichterlösungen zu verbessern, was uns helfen wird, unsere Ziele der Emissionsreduzierung und der Förderung der Nachhaltigkeit zu erreichen. Die Kombination der ZF-Expertise in den Bereichen Motorsteuerung und Leistungselektronik mit der GD316x-Gate-Treiberfamilie von NXP ermöglicht es uns, unsere neuesten SiC-basierten Traktionsumrichter mit höherer Leistungs- und Volumendichte, Effizienz und Differenzierung anzubieten und unseren Kunden signifikante Verbesserungen in Bezug auf Sicherheit, Effizienz, Reichweite und Leistung zu bieten", sagt Dr. Carsten Götte, SVP Electrified Powertrain Technology bei ZF Traktion.

Die GD316x-Familie fortschrittlicher, funktionssicherer, isolierter Hochspannungs-Gate-Treiber umfasst eine Reihe programmierbarer Steuerungs-, Diagnose-, Überwachungs- und Schutzfunktionen, die für die Ansteuerung der neuesten SiC-Leistungsmodule für Kfz-Traktionswechselrichteranwendungen verbessert wurden. Der hohe Integrationsgrad ermögliche einen kleineren Platzbedarf und vereinfache das Systemdesign.

„Gemeinsam mit ZF entwickeln wir Leistungselektronik der nächsten Generation für zukünftige Elektrofahrzeuge. Unsere Gate-Treiber-Familie verfügt über eine Reihe herausragender Funktionen zum Schutz und zur Entfaltung der Vorteile von Hochspannungs-SiC-Leistungsschaltern, was sie zur idealen Wahl für die neuen SiC-basierten Traktionsumrichterlösungen von ZF macht", so Robert Li, Senior Vice President und General Manager, Electrification bei NXP.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-1