Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© FAULHABER
Markt |

FAULHABER mit neuem Standort in Dänemark

Der Antriebsspezialist FAULHABER hat einen neuen Standort in Dänemark eröffnet. In Allerød, nördlich von Kopenhagen, wird das Unternehmen zukünftig Vertrieb und Beratung direkt übernehmen statt wie bisher über den Partner Compower ApS. Der Fokus der neu gegründeten FAULHABER Danmark ApS liege auf der Stärkung der Kundennähe, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Unsere Antriebssysteme sind im globalen Markt bekannt für ihre Leistungsfähigkeit und Qualität. Nach der Eröffnung unserer Standorte in den Niederlanden, Polen, Österreich und Italien in den vergangenen Jahren hat sich nun diese weitere Chance im Norden Europas ergeben. Mit der Präsenz in Dänemark können wir die Bedürfnisse der dortigen Märkte noch besser verstehen sowie für unsere Kunden in nächster Nähe zur Verfügung stehen“, so Mireille Deckers-Strobel, Head of Global Sales bei FAULHABER.

Durch die Gründung des Standortes werde die Möglichkeit verfolgt, bestehende Beziehungen zu festigen und schnellere Reaktionszeiten zu gewährleisten. Hierfür sei es entscheidend, lokal präsent zu sein. Dieser Aufgabe wird sich in Zukunft Claus Lauritsen annehmen. Er ist mit den Strukturen vor Ort bestens vertraut und kennt die Kunden sowie Produkte von FAULHABER bereits seit vielen Jahren, heißt es weiter. Dabei werde er weiterhin Wert auf kompetente und individuelle Beratung, Wettbewerbsfähigkeit und maßgeschneiderte Lösungen legen. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-1