Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Tesla via Youtube Nvidia
Markt |

Elon Musk greift für NVIDIAs B200-Chips tief in die Tasche

Elon Musk will rund neun Milliarden US-Dollar in die Hand zu nehmen, um 300.000 Einheiten von NVIDIAs B200-Chips für xAI bis „nächsten Sommer“ zu erwerben. Das berichtet das News-Portal "Wccftech.com".

Kurz nachdem sich xAI in einer neuen Finanzierungsrunde eine Bewertung von 18 Milliarden Dollar gesichert hat, bereitet sich das Unternehmen darauf vor, mindestens 50 Prozent seines Nettovermögens für NVIDIAs Grafikprozessoren auszugeben, wie Elon Musk in seinen jüngsten Kommentaren erklärt hat. Zum Hintergrund: xAI hat vor kurzem in einer neuen Finanzierungsrunde sechs Milliarden US-Dollar eingenommen, was den Wert des auf KI spezialisierten Unternehmens von Elon Musk auf 18 Milliarden US-Dollar erhöht. Während der Chatbot Grok derzeit das einzige Produkt von xAI ist, beabsichtige das Startup, sein KI-bezogenes Produktportfolio erheblich zu erweitern, indem es seine Investitionen in GPU-Cluster steigert, heißt es bei "Wccftech.com" weiter.

Bereits im April hatte der X-Account „The Technology Brother“ gepostet, dass Mark Zuckerbergs Meta einen der weltweit größten Bestände an H100-GPUs angehäuft hat, der sich auf rund 350.000 Stück belaufe. Jetzt habe man solide Prognosen von Elon Musk über den bevorstehenden Chip-Kaufrausch von xAI erhalten, heißt es weiter in dem Bericht. So hat Elon Musk als Reaktion auf eine Online-Umfrage angekündigt, dass der nächste große Schritt von xAI wahrscheinlich ~300k B200 mit CX8-Netzwerken im nächsten Sommer sein werde.

Im März hatte NVIDIA-CEO Jensen Huang verraten, dass die neuesten B200-GPUs des Unternehmens wahrscheinlich zwischen 30.000 und 40.000 US-Dollar kosten werden. Das bedeute, dass xAI im Begriff ist, neun neun Milliarden Dollar für den Erwerb von etwa 300.000 Einheiten des B200-Grafikprozessors auszugeben - vorausgesetzt, das Unternehmen ist in der Lage, einen Preis auszuhandeln, der am unteren Ende der von Huang angegebenen Spanne liegt.

xAI würde, sollte es die ehrgeizigen Pläne von Elon Musk umsetzen, in den nächsten Monaten mindestens die Hälfte seines derzeitigen Wertes in den Kauf von NVIDIA-GPUs investieren.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2