Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 05 Februar 2008

Halbleiterindustrie weiter im Aufwärtstrend

Dem internationalen Verband der Halbleiterhersteller SIA (Semiconductor Industry Association) verzeichnete die Halbleiterindustrie im Jahr 2007 weltweit ein Umsatzplus von 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz stieg damit zum sechsten Mal in Folge nun auf 255,6 Milliarden US-Dollar.
Zu den wichtigsten Treibern für das Wachstum gehören laut SIA President George Scalise PCs, Mobiltelefone und die Konsumelektronik. So gehen rund 40 Prozent aller Halbleiter in den PC-Bereich, der im letzten Jahr um 13,8 Prozent zugelegt hat und für den der Marktforscher JPMorgan auch in 2008 ein Wachstum von 12,2 Prozent erwartet wird. Notebooks haben sogar um 32,2 Prozent zugelegt, Desktops dagegen nur um 4,1 Prozent. Mobiltelefone haben hinsichtlich der Stückzahl ein Wachstum von 20 Prozent erreicht und sollen in diesem Jahr um 10 bis 15 Prozent zulegen.

Für das laufende Jahr rechnet die SIA mit einem Wachstum des Halbleitermarktes von 7,7 Prozent.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2