Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© RAKEZ
Markt |

Glass Technology investiert in neue Produktionsstätte

Mit einer Gesamtinvestition von rund 350 Millionen AED (ca. 88 Millionen Euro) hat Glass Technology ein großes Werk in Al Ghail, Ras Al Khaimah, mit einer Fläche von rund 113.000 Quadratmetern errichtet, um seine globale Reichweite zu erhöhen. Es soll Spezialsolarglas für rund 5,5 Millionen Solarmodule pro Jahr für den europäischen Markt produzieren und 200 neue Arbeitsplätze im Emirat schaffen.

„Wir haben uns für Ras Al Khaimah als Standort entschieden, weil dort ein sicheres und stabiles Umfeld herrscht, das für unsere anspruchsvollen Fertigungsprozesse entscheidend ist. Die Verfügbarkeit von Erdgas zu vernünftigen Kosten, die hervorragende Infrastruktur und der einfache Zugang zu wichtigen Rohstoffen in der Region waren wichtige Faktoren für unsere Entscheidung. Ein weiterer wichtiger Grund, warum wir uns für Ras Al Khaimah entschieden haben, ist die Tatsache, dass ausländische Arbeitskräfte und Spezialisten leicht ins Land kommen können", sagt Leonid Schumacher, Leiter der Glastechnologie.

Mit Blick auf die Zukunft hat Glass Technology ehrgeizige Expansionspläne, einschließlich des möglichen Baus einer zweiten Schmelzwanne, um die Produktionskapazität erheblich zu steigern. Dieser Plan stehe im Einklang mit der Strategie des Unternehmens, den Betrieb zu erweitern und neue Märkte zu erschließen, um langfristiges Wachstum und Nachhaltigkeit zu gewährleisten, heißt es in einer Mitteilung.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2