Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Mahle
Markt |

MAHLE Electric Drives Bosnia eröffnet neues Werk

Das bosnisch-herzegowinische Unternehmen MAHLE Electric Drives Bosnia, eine Tochtergesellschaft des deutschen Autoteileherstellers MAHLE, hat ein neues, 20 Millionen Euro teures Werk in Laktasi in Bosnien und Herzegowina eröffnet.

Das Werk soll die Gesamtzahl der Beschäftigten von derzeit 600 auf 1.000 erhöhen. Die neue Fabrik erstreckt sich über knapp 31.000 Quadratmeter Innenfläche und 37.600 Quadratmeter Außenfläche, heißt es von dem zuständigen Bauunternehmen, das die Fabrik errichtet hat. Laut MAHLE betreibt MAHLE Electric Drives Bosnia bereits eine Autoteilefabrik in Laktasi.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-1