Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 01 Februar 2008

Omron baut MEMS-Sensoren-Team in Europa weiter aus

Omron Electronics Components Business - Europe (OCB-EU) verstärkt sein FAE-Team für Sensorkomponenten in Poing bei München um zwei weitere Spezialisten.
Masashige Fukumoto kommt aus der Entwicklungszentrale für MEMS-Sensoren im japanischen Kurayoshi nach München, um seine Designexpertise speziell Omrons Kunden in Europa zur Verfügung zu stellen. Zudem ist er an der Entwicklung kundenspezifischer Lösungen für spezielle regionale Anwendungen beteiligt. Zeitgleich wurde der Touchsensor-Experte Andreas Barth, der Erfahrung aus den Bereichen Halbleiter und Softwareentwicklungstools mitbringt, als europäischer Touchsensor-Spezialist an Bord geholt. Beide arbeiten Seite an Seite mit Jens Vogt, dem Market Development Manager für Sensorprodukte.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2