Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© borgwarner
Markt |

BorgWarner schließt mit XPeng Aufträge für Elektromotoren ab

BorgWarner hat zwei Aufträge für Hochvolt-Elektromotoren bekanntgegeben, die in zwei neuen SUV-Modellen des chinesische Smart-EV-Hersteller XPeng zum Einsatz kommen werden. Die kürzlich abgeschlossenen Verträge über modern ölgekühlte 800-V-Elektromotor-Systeme umfassen sowohl Stator- als auch Rotorkomponenten, heißt es.

Der Produktionsstart ist demnach für 2025 geplant. BorgWarners HVH220 Elektromotor biete eine hohe Leistungs- und Drehmomentdichte, einen verbesserten Wirkungsgrad und eine hervorragende Langlebigkeit, schreibt BorgWarner.

„Wir freuen uns sehr, unser E-Motor-Geschäft mit XPeng zu erweitern und damit auf unserer langjährigen Partnerschaft aufzubauen“, sagte Dr. Stefan Demmerle, President und General Manager, BorgWarner PowerDrive Systems.

Der HVH220 E-Motor, der über die patentierte Hochvolt-Hairpin-Wicklungs-Technologie von BorgWarner verfügt, arbeitet in einem 800-V-Antriebssystem. Er hat einen Stator-Außendurchmesser von 220 mm und integriert einen Permanentmagnet-Rotor sowie eine proprietäre Verbesserung der Stator-Isolierung, die eine ausgezeichnete Langlebigkeit und Zuverlässigkeit gewährleiste. Mit einer Leistung von bis zu 300 kW und einer maximalen Drehzahl von 18.000 U/min erreiche der HVH220 einen Spitzenwirkungsgrad von über 97 Prozent.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-2
Anzeige
Anzeige