Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Markt |

Toradex stärkt Angebot durch Übernahme von Linear Computing

Toradex, ein Schweizer Unternehmen im Bereich Embedded Systems, hat die Integration von Linear Computing Inc. (LCI) in sein Unternehmen bekanntgegeben. Diese strategische Akquisition markiere einen bedeutenden Schritt in Toradex' Engagement, Embedded Computing einfach zu machen und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, um die Projektanforderungen der Kunden zu erfüllen, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.

LCI seit mehr als 10 Jahren ein Partner von Toradex. In diesen 10 Jahren habe LCI einer großen Anzahl von Toradex-Kunden geholfen, ihre Produkte einfach zu entwickeln und schneller auf den Markt zu bringen. Die Integration von LCI in Toradex soll den Weg zur Produktion für die Kunden straffen und ihnen die zusätzlichen Vorteile der bewährten Qualität, Zuverlässigkeit und des langfristigen Software-Supports (LTS) von Toradex sowie der benutzerfreundlichen Industrie-Linux-IoT-Plattform Torizon bieten.

„Diese Integration ermöglicht es Kunden, maßgeschneiderte Design-Ins, kundenspezifische SBCs und Komplettlösungen zu erhalten, um ihre Projekte schneller und noch effizienter zu realisieren", so Samuel Imgrueth, CEO von Toradex.

„Wir freuen uns, unsere Kräfte mit Toradex zu bündeln und unsere Kunden weiterhin bei ihren individuellen Designanforderungen zu unterstützen. Ob es sich um das Design von Trägerplatinen oder die vollständige Produktentwicklung mit Zertifizierungsanforderungen handelt, unser Team ist in der Lage, umfassende, auf die Kundenspezifikationen zugeschnittene Dienstleistungen zu liefern", ergänzt Branislav Bezak, Gründer von Linear Computing.

Einer der Hauptvorteile der Integration sei, dass Toradex nun in der Lage ist, ein umfassendes Komplettangebot bereitzustellen. Das Angebot ende nicht, nachdem das Produkt ausgeliefert wurde. Der verfügbare langfristige Software-Support, kontinuierliche Tests, die Überwachung von Schwachstellen und ein sicheres und zuverlässiges Update-System sorgten dafür, dass die Geräte mit den neuen strengen Cybersicherheitsgesetzen wie dem kommenden EU Cyber Resilience Act (CRA) konform sind, heißt es abschließend.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-2
Anzeige
Anzeige