Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Topcon
Markt |

Topcon baut neue Fabrik in Geisenheim

Topcon Positioning Systems baut in Geisenheim in der Nähe von Frankfurt eine neue Produktionsstätte für die Topcon-Elektroniksparte des Unternehmens. Die Ankündigung erfolgte gleichzeitig mit dem Produktionsmeilenstein des einmillionsten Produkts, das im derzeitigen Werk in Geisenheim vom Band gelaufen ist.

Die neue Anlage stelle eine beträchtliche Investition von Topcon dar und sei ein Zeichen für das Engagement des Unternehmens, seine Fertigungskapazitäten zu erweitern und seine Präsenz in Europa zu stärken. Im Gegensatz zum bestehenden Standort wird die neue Anlage im Besitz von Topcon sein, was eine Steigerung der Produktionskapazitäten auf das Dreifache der jährlich produzierten Einheiten ermögliche, heißt es in einer Pressemitteilung. Die neue Anlage fasst alle Betriebsgebäude unter einem Dach zusammen und vergrößert die Grundfläche auf etwa 8.300 Quadratmeter.

„Der derzeitige Betrieb ist eine der am besten bewerteten Produktionsstätten des Unternehmens - mit ISO 14001 und ISO 45001 sowie einer IATF-Zertifizierung für die Automobilindustrie. Das Testlabor ist für uns weltweit zu einem Standard geworden", sagt Mathias Kühn, Senior Vice President of Global Operations bei Topcon.

Die Herstellung von Bedienkonsolen für Schwermaschinen sei ein erstklassiges Beispiel für Erfolg auf der Grundlage einer starken Kernkompetenz. Die neue Anlage ist demnach so konzipiert, dass sie eine verbesserte Fertigungsautomatisierung unterstützt, was der Schlüssel zur Beschleunigung von Produktion und Wachstum sei.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1
Anzeige
Anzeige