Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© melpomenem dreamstime.com
Markt |

Microsoft plant offenbar hohe KI-Investition in Japan

Microsoft will einem Medienbericht zufolge 2,9 Milliarden Dollar in sein Geschäft mit Künstlicher Intelligenz (KI) in Japan investieren. Der US-Technologie-Konzern werde die Pläne in Kürze bekanntgeben, schreibt die Zeitung „Nikkei“.

Demnach plane Microsoft mit seiner größten Investition in Japan KI-Halbleiter in zwei bestehenden Anlagen im Osten und Westen zu produzieren. Das Unternehmen plane zudem, ein KI-bezogenes Schulungsprogramm in Japan um drei Millionen Arbeitnehmer über einen Zeitraum von drei Jahren auszubilden, schreibt Reuters. Ziel sei es, in Tokio ein neues Labor für Forschung und Entwicklung im Bereich Robotik und KI einzurichten, heißt es abschließend.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1
Anzeige
Anzeige