Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© NXP
Markt |

NXP-Beschäftigte legen Arbeit für höhere Löhne nieder

Die niederländischen Beschäftigten des Chipherstellers NXP Semiconductors wollen morgen in den Streik treten. Hintergrund sind die Forderungen für höhere Löhne. Das hat die Gewerkschaft FNV mitgeteilt.

Die Beschäftigten des NXP-Werks in Nijmegen, im Osten der Niederlande, würden 24 Stunden lang streiken, so die FNV gegenüber Reuters. An anderen Standorten könnten weitere Aktionen folgen, sollte NXP die Forderungen der Beschäftigten nicht erfüllen. Die Arbeitnehmer fordern eine Lohnerhöhung von 9 Prozent und einen zusätzlichen Bonus. NXP biete aber nur eine Erhöhung von 2,5 Prozent an, so die FNV.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige