Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Volkswagen
Markt |

Kooperation von Volkswagen und XPeng

Volkswagen und der chinesische Elektroautohersteller XPeng wollen künftig bei der Entwicklung von Elektroautos zusammenarbeiten. Die Unternehmen hätten eine Vereinbarung über die gemeinsame Entwicklung von zwei batteriebetriebenen B-Klasse-Fahrzeugen getroffen, haben VW und XPeng in einer gemeinsamen Erklärung mitgeteilt.

Durch die wechselseitige Nutzung von Fahrzeug- und Plattformteilen sollen die Entwicklungskosten gesenkt und "signifikante Synergien" erzielt werden, berichtet Reuters weiter. Gemeinsame Einkaufsaktivitäten und die Nutzung von Technologien in der Design- und Konstruktionsphase würden die Entwicklungszeit um mehr als 30 Prozent verkürzen, heißt es demnach von VW. Mit dem Joint Sourcing Programm habe man begonnen, Synergien zu realisieren und sei fest davon überzeugt, dass diese Partnerschaft ein großes Potenzial bringe, wird XPeng-Chef Xiaopeng He zitiert.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.07.23 01:29 V22.5.13-2