Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Arrow Electronics
Markt |

Arrow und Infineon kooperieren bei Elektrifizierung

Arrow Electronics und eInfochips, Engineering Services Anbieter von Arrow, arbeiten mit Infineon zusammen, um Kunden von eInfochips bei der schnelleren Entwicklung von Ladegeräten für Elektrofahrzeuge zu unterstützen. Das geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor.

Die Entwicklung von entsprechenden Ladegeräten, insbesondere von DC-Schnellladestationen, bringe für Gerätehersteller zunehmend Herausforderungen mit sich. Dazu zählten fehlende Erfahrung, strenge Anforderungen an funktionale Sicherheit und Zuverlässigkeit sowie ein noch junges Support-Netzwerk. Die Zusammenarbeit zwischen Arrow und Infineon ziele darauf ab, Kunden bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen und gleichzeitig die Markteinführungszeit zu verkürzen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit hat das High-Power Center of Excellence von Arrow eine Referenzplattform für 30 kW DC-Schnellladestationen entwickelt. Neben dem Hardware Design umfasst diese die 1200V-CoolSiC-Easy-Power-Module von Infineon sowie Embedded Firmware, bidirektionale Ladeunterstützung und Energiemessfunktionen.

„Die Kombination der Stärken von Arrow bei Komponenten, Engineering und Design Services mit den innovativen Produkten von Infineon wird Kunden dabei helfen, ihr Design und die Markteinführung von E-Mobilitätsanwendungen zu beschleunigen“, sagt Murdoch Fitzgerald, Vice President, Global Engineering and Design Services bei Arrow.

„Infineon ist mit seinen Ökosystempartnern auf dem Weg zur Dekarbonisierung und Digitalisierung und diese Zusammenarbeit mit Arrow unterstreicht diese Mission. Die gemeinsame Referenzplattform für 30 kW DC-Schnellladestationen, die die neuesten Power-Module und -geräte von Infineon umfasst, wird unseren Kunden dabei helfen, mehr Schnellladestationen auf den Markt zu bringen, während die Elektromobilität immer weiter zunimmt“, ergänzt Shri Joshi, Vice President für Green Industrial Power, Infineon Technologies Americas. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige