Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Nvidia
Komponenten |

Investor will Nvidia Konkurrenz machen

Der Chef des japanischen Technologieinvestors SoftBank, Masayoshi Son, will einem Medienbericht zufolge bis zu 100 Milliarden Dollar für ein Chip-Projekt auftreiben, das mit dem Halbleiterkonzern Nvidia konkurrieren soll. Das berichtet das Newsportal Bloomberg und beruft sich auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Das Projekt mit dem Codenamen Izanagi solle Halbleiter liefern, die für Künstliche Intelligenz unerlässlich seien, heißt es weiter. Nvidia ist der weltgrößte Anbieter für KI-Spezialprozessoren. Experten zufolge beherrscht Nvidia rund 80 Prozent des Weltmarkts für diese Hochleistungschips. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-1
Anzeige
Anzeige