Anzeige
Anzeige
© pexels stephen leonardi
Komponenten |

Neue Schweizer Chip-Initiative gestartet

Halbleitertechnologien, Mikroelektronik und das Design integrierter Schaltkreise sind ein Schlüsselfaktor für Wissenschaft und Industrie in der Schweiz. Im internationalen Umfeld zeichnen sich bei wirtschaftspolitischen Großakteuren wie USA, China, Indien und der EU derzeit jedoch technologische Entkopplungstendenzen ab, die darauf abzielen, primär die je eigene digitale Souveränität zu sichern.

Wie es in einer Veröffentlichung der eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich heißt, könne sich diese Fokussierung auf die eigene Binnenproduktion nachteilig auf die Position auswirken, die die Schweiz heute in Forschung und Innovation von Halbleitern, Mikroelektronik und IC-​Design hat. Erschwerend komme hinzu, dass die Schweizer Forschung und Industrie aufgrund des Teilausschlusses aus dem europäischen Forschungs-​​ und Innovationsprogramm Horizon, respektive dem Vollausschluss aus dem neuen Programm «Digital-​​Europe», derzeit nur einen deutlich eingeschränkten Zugang hat zu der für innovatives Chip-​​Design benötigten europäischen Forschungsinfrastruktur.

Um die Position der Schweiz zu sichern, haben das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), das Schweizer Zentrum für Elektronik-​​ und Mikroelektronik (CSEM), die EPFL und die ETH Zürich die Initiative «SwissChips» ins Leben gerufen. Diese Übergangsmaßnahme gilt vorerst für drei Jahre bis ​​2026. 

Die Kosten tragen das SBFI (26 Millionen Franken) sowie CSEM, EPFL und ETH zusammen (7,8 Millionen Franken). Für die Durchführung von SwissChips ist die ETH Zürich verantwortlich. Designierter Leiter der Initiative ist Prof. Christoph Studer, der der Forschungsgruppe für Integrierte Informationsverarbeitung im Departement vorsteht. CSEM und EPFL beteiligen sich an der Leitung der Initiative. SwissChips wolle das starke Schweizer Netzwerk vorantreiben, heißt es in der Mitteilung abschließend.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.02.28 11:54 V22.3.46-2