Anzeige
Anzeige
© ATEcare Service GmbH Co. KG
Markt |

ATEcare unter neuer Leitung

Bei der ATEcare GmbH gibt es einen Wechsel in der Unternehmensführung. Firmengründer Olaf Römer hat die Aufgabe an Paulo Soares übergeben, der bereits mit den Anforderungen der Elektronikbranche vertraut ist.

Der neue Firmeninhaber sei fest entschlossen die bisherigen Unternehmenswerte und -prinzipien zu bewahren, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Ob komplette Prüf- oder Testsysteme, Software-Anbindungen, Dienstleistungen oder Reparatur und Wartung - als Partner international führender Anbieter von Test- und Inspektionslösungen zeichnet sich die ATEcare insbesondere durch hohes Engagement für Exzellenz und Kundenzufriedenheit aus. Das soll auch zukünftig so bleiben“, sagt der neue ATEcare-Geschäftsführer Paulo Soares. 

Soares und seine Frau haben bereits über ein Jahrzehnt lang erfolgreich ein eigenes Unternehmen geführt und schließlich gewinnbringend veräußert.

„Das Ehepaar Soares kann neben der nötigen Vertriebserfahrung auch die erforderlichen organisatorischen Fähigkeiten vorweisen. Zudem legen die beiden Wert auf eine familiäre Unternehmenskultur. All dies sind wichtige Faktoren für ein Unternehmen wie die ATEcare“, so Olaf Römer. 

Basierend auf bisherigen Erfahrungen wollen die neuen Unternehmenseigner nach und nach auch zusätzliche Perspektiven einbringen. Ziel ist es demnach die ATEcare als Partner für Test- und Prüfaufgaben in der Elektronikindustrie kontinuierlich weiterzuentwickeln und in eine nächste Phase des Wachstums und der Innovation zu führen. 

„Auch die Mitarbeitenden dürfen darauf vertrauen, weiterhin Teil eines erfolgreich am Markt agierenden Unternehmens zu sein“, sagt Daniela Soares.

Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, wird Olaf Römer das Team zudem die nächsten zwei Jahre beratend unterstützen. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.03.01 09:18 V22.3.47-2