Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Infineon
Komponenten |

Absichtserklärung für Automotive-Halbleiterlösungen

Die Infineon Technologies AG und Honda Motor Co., Ltd. haben eine Absichtserklärung zum Aufbau einer strategischen Zusammenarbeit unterzeichnet. Honda entscheidet sich für Infineon als Halbleiterpartner, um künftige Produkt- und Technologie-Roadmaps aufeinander abzustimmen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die beiden Unternehmen vereinbaren außerdem, ihre Gespräche über die Versorgungssicherheit von Halbleitern fortzusetzen, den gegenseitigen Wissenstransfer zu fördern und bei Projekten zusammenzuarbeiten, mit denen die Markteinführung von Technologien beschleunigt werden soll.

„Das Systemverständnis von Infineon, unser breites Produktportfolio und unsere Qualität haben uns zu einem geschätzten Partner der japanischen Automobilindustrie gemacht“, sagt Peter Schiefer, Division President Automotive bei Infineon. 

Infineon wird Honda mit Technologien für wettbewerbsfähige und fortschrittliche Fahrzeuge unterstützen. Die technische Unterstützung wird sich auf die Bereiche Leistungshalbleiter, fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und E/E-Architekturen konzentrieren, in denen beide Parteien bei neuen Architekturkonzepten zusammenarbeiten wollen.


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2