Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© innolume
Markt |

Innolume ordert MBE 49 von RIBER

RIBER, Anbieter von Molekularstrahlepitaxie (MBE)-Anlagen für die Halbleiterindustrie, hat sich einen Auftrag über eine MBE 49 Produktionsanlage gesichert. Ende des vergangenen Jahres hat das deutsche Unternehmen Innolume eine neue MBE 49-Maschine geordert, um seine Produktionskapazität für GaAs-basierte Quantenpunktlaser zu erhöhen und die Expansion seiner Märkte, insbesondere des Cloud-Networking-Marktes, zu unterstützen.

Innolume ist nach eigenen Angaben eines der wenigen Unternehmen, das Ultra-Hochleistungs-Quantenpunktlaser mit hoher Zuverlässigkeit, geringer Empfindlichkeit gegenüber optischer Rückkopplung und konkurrenzlosem Hochtemperaturbetrieb produziert.

Die MBE 49 werde die Flotte der RIBER-Maschinen von Innolume weiter verstärken. Mit dem Erwerb der MBE 49 geht auch ein Großauftrag für Dienstleistungen und Zubehör einher, um eine bestehende Maschine zu modernisieren und ihre Produktivität durch die Integration neuer von RIBER angebotener Lösungen zu steigern, heißt es in einer Mitteilung.

Der Auftrag wird im Jahr 2024 realisiert.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2