Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Microship Technology
Markt |

USA fördern Halbleiterproduktion von Microchip Technology

Das US-Handelsministerium hat mitgeteilt, dass es beabsichtigt, Microchip Technology staatliche Zuschüsse in Höhe von 162 Millionen Dollar zu gewähren, um die US-Produktion von Halbleitern und Mikrocontrollern (MCUs) zu steigern, die für die Verbraucher- und Verteidigungsindustrie von zentraler Bedeutung sind.

Die Mittel sollen es nach Behördenangaben Microchip ermöglichen, die Produktion von Halbleiterchips und Mikrocontrollern in zwei US-Fabriken zu verdreifachen. Die Komponenten seien entscheidend für Autos, Waschmaschinen, Mobiltelefone, Internet-Router, Flugzeuge und die Verteidigungsindustrie.

Der Zuschlag sei ein bedeutender Schritt in den Bemühungen, die Lieferkette für alte Halbleiter zu stärken, die in allen Bereichen eingesetzt würden, zitiert Reuters Handelsministerin Gina Raimondo. Die Ankündigung erfolgt zu einem Zeitpunkt, zu dem die Vereinigten Staaten die Produktion solcher Chips aus ausländischen Quellen wie China verlagern wollen.

Die noch nicht endgültige Vergabe ist die zweite im Rahmen des 52,7 Milliarden Dollar schweren Programms "Chips for America", das der Kongress im August 2022 zur Förderung der Halbleiterherstellung und -forschung beschlossen hat. Die erste Vergabe in Höhe von 35 Millionen Dollar an eine Anlage von BAE Systems, die Chips für Kampfflugzeuge herstellen soll, wurde im Dezember bekannt gegeben.

Der geplante Zuschuss für Microchip in Höhe von 90 Millionen Dollar für den Ausbau einer Produktionsanlage in Colorado und 72 Millionen Dollar für die Erweiterung einer ähnlichen Anlage in Oregon were dazu beitragen, die Abhängigkeit von ausländischer Produktion zu verringern, so die Behörden. Die Chips seien für die US-amerikanische Automobil-, Handels-, Industrie-, Verteidigungs- und Luft- und Raumfahrtindustrie von entscheidender Bedeutung, so Lael Brainard, Direktorin des Nationalen Wirtschaftsrats des Weißen Hauses.

In einer Erklärung begrüßte der CEO von Microchip, Ganesh Moorthy, die Auszeichnung als eine direkte Investition zur Stärkung der nationalen und wirtschaftlichen Sicherheit. Die Entscheidung kommt, nachdem Microchip angekündigt hatte, Anfang 2023 800 Millionen Dollar zu investieren, um die Halbleiterproduktion in seiner Anlage in Oregon zu verdreifachen.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.02.13 16:53 V22.3.28-2
Anzeige
Anzeige