Anzeige
Anzeige
© mouser
Markt |

Mouser Electronics und Ambiq künftig Hand in Hand

Mouser Electronics hat eine neue globale Vertriebsvereinbarung mit Ambiq, einem Anbieter von stromsparenden KI-fähigen Mikrocontrollern für Wearables, Hearables, IoT-Geräte, Edge Devices und mobile Edge-Computing-Applikationen geschlossen.

„Wir freuen uns darauf, Ingenieuren und Einkäufern weltweit die innovativen Embedded-Lösungen von Ambiq in Kombination mit den erstklassigen Logistikdienstleistungen und dem unübertroffenen Kundenservice von Mouser bereitzustellen“, erklärt Kristin Schuetter, Vice President of Supplier Management bei Mouser Electronics.

„Mouser ist bekannt für sein weltweites Vertriebs- und Supportsystem. Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit“, so Mike Kenyon, Vice President of Sales and Business Development bei Ambiq.

Zu den ab sofort bei Mouser erhältlichen Ambiq-Produkten gehören das Apollo4 Blue Lite System-on-Chip (SoC) und das Apollo4 Blue Lite Evaluierungsboard. Das Apollo4 Blue Lite SoC verfügt über einen 32-Bit Arm® Cortex®-M4-Core mit einer Gleitkommaeinheit sowie einen Bluetooth® Low Energy 5.1-Funkempfänger mit zuverlässiger HF-Konnektivität. Dieses SoC eigne sich ideal für den Einsatz in batteriebetriebenen Endgeräten wie Smartwatches, Fitnessarmbändern, Animal Trackern, sprachaktivierten Fernbedienungen und digitalen Gesundheitsprodukten, heißt es in einer Mitteilung. Das Ambiq Apollo4 Blue Lite Evaluierungsboard bietet eine komplette Demonstrations- und Entwicklungsplattform für das Apollo4 Blue Lite-Gerät.

Ebenfalls bei Mouser erhältlich sind das Apollo3 Blue Plus Evaluierungsboard und das Apollo3 Blue Plus SoC. Das Apollo3 Blue Plus basiert auf der Voice-on-SPOT (VoS)-Plattform von Ambiq und ist damit der perfekte Mikroprozessor für die Integration und Steuerung von Always-on-Sprachassistenten. Das Apollo3 Blue Plus Evaluierungsboard ermöglicht ein schnelles und einfaches Prototyping des SoC. 

Das Apollo3 Blue Plus Voice-on-SPOT Kit, das ebenfalls bei Mouser erhältlich ist, erleichtere Demos, Evaluierungen und die Entwicklung von Audio- und Sprachfunktionen mit extrem niedrigem Stromverbrauch auf dem Apollo3 Blue Plus SoC. Das Kit bietet Always-on-Sprachfunktionen mit Optionen für ein oder zwei Mikrofone, Signalverarbeitung, Wake-Words/Befehlserkennung, Codec und Bluetooth Low Energy-Kommunikation. 

Das Artasie AM1805 Evaluierungsboard bietet eine einfache Methode zur Messung und Evaluierung der AM18x5 Echtzeit-Taktmodule von Ambiq. Das Evaluierungsboard enthält On-Chip-Oszillatoren für minimalen Stromverbrauch, vollständige RTC-Funktionen einschließlich Batterie-Backup und programmierbare Zähler und Alarme für Timer- und Watchdog-Funktionen sowie eine serielle PC-Schnittstelle für die Kommunikation mit einem Host-Controller.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.02.28 11:54 V22.3.46-2